18. Oktober 2021

Heute „nur“ Hunde

Wie die treuen Blogleser wissen, sind Hunde eine meiner Leidenschaften. Deshalb dreht es sich heute nur um Hunde.

Die Lotti und der George

In Lampaul hatten wir wieder sehr nette Nachbarinnen und zu ihnen gehört die Lotti – ein Boston Terrier. Sie ist ungefähr in Georges Alter, also etwa zwei Jahre jung. Obwohl der Größenunterschied nicht besser sein konnte, empfanden sie sich gegenseitig als ideale Spielpartner. Die zwei Hunde machten uns Menschen den Morgen zum Kino: Zugucken, viel lachen und sich über die albernen Hunde freuen.

Emma fand die zwei Dollen zu doll und somit schaute sie von oben herab zu.

Unsere zwei Hunde im zweiten Zuhause

Nach getaner Arbeit ging es heute Nachmittag zurück zum zweiten Zuhause und es war wirklich schon ein Gefühl von Nach-Hause-Kommen. Die Hunde fühlten sich direkt pudelwohl und tobten im hohen Gras und im Heu. So kann man auch mit kleinen Sachen großen Hunden eine Freude machen – oder so.

Wir erfreuten uns derweil an Äpfeln und Birnen, die wir bald ernten und verarbeiten können. Und am leckeren Pfefferminztee und den vielen Bäumen.

Morgen bekommen wir ersten Besuch, auf den wir uns sehr freuen. Wenn sie sich im Blog zeigen möchten, dann werdet ihr die zwei Menschen und die Hündin sehen. Wenn nicht – dann nicht.

Bis dahin, bleibt gesund, munter und fröhlich

Marion, Gerd, Emma und George

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: