Mañana, mañana oder : Wir warten mal wieder

Lange nichts mehr berichtet, denn eigentlich gibt es nicht viel zu berichten. Aber ein bisschen kann ich dennoch erzählen.

Zu dritt im Grünen warten

Also, was hat sich getan und was nicht?

Mittlerweile wurde aus Ernie ein Wohnmobil, also ganz offiziell. Diese Umschreiberei hat viel Geld gekostet und außerdem Wartezeit. Aber nu isses vollbracht und wir leben nicht im LKW, sondern im Wohnmobil. Dazu musste ein Ingenieur rauskommen, der den Ernie komplett neu vermessen hat. Also, er wurde auch in der Länge und Breite neu vermessen. Hätte ja sein können, dass wir den länger oder breiter gezogen hätten… Und es wurde alles notiert: Die Anzahl der eingebauten Fenster, die Türe, die Schränke, das Bad usw.

Nach einer Wartezeit waren die Papiere vom Ingenieur fertig und wir konnten zum TÜV. Dort wurde nochmal ein bisschen vermessen und dann mussten wir auf die neuen Papiere warten. Das ging aber flott und schon zwei Tage später waren sie fertig – wir staunten Bauklötze.

Mittlerweile sind wir wieder zu dritt. Es klappte nicht, mit den beiden Hündinnen und somit suchten wir für Lili ein neues Zuhause. Das fand sich schneller als gedacht und jetzt hat sie in Frankreich ein tolles Zuhause gefunden.

Mittlerweile ist Ernie nicht mehr weiß. Er hat Farbe bekommen und jetzt sind wir gut getarnt unterwegs…naja, unterwegs ist lustig…

Mittlerweile warten wir nämlich schon wieder. Der letzte Behördengang ist eigentlich nur noch das Umschreiben von Ernie auf unseren Namen. Eigentlich ein Klacks, aber nicht im Mañana-mañana-Land. Eigentlich sollten die Papiere schon vor drei Wochen fertig sein, dann vor zwei…und jetzt sind es schon vier Wochen. Ein Stempel fehle noch – das ist nämlich für die Beamten total schwierig, nen Stempel zu setzen. Mal sehen, wann dieses Werk vollbracht ist.

Also, wir finden, dass wir den goldenen Orden für fast geduldiges Warten bekommen sollten.

Aber: Das Warten ist halb so schlimm, wenn man das an Orten wie diesen tun kann:

2 Gedanken zu “Mañana, mañana oder : Wir warten mal wieder

  1. Hoi Ihr zwei! Schön, wieder mal was zu lesen. Also ich würde Euch auf jeden Fall den „Esperarer-Orden“ verleihen. Ich wünsche Euch eine ganz tolle Reise mit vielen farbigen Momenten und ohne Pannen etc. Der Ernie ist wirklich toll geworden. Ganz liebe Grüsse aus der Schweiz Mandolin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s