Praia y Lagoa de Traba

25.Juli 16 – Jetzt stehen wir am Atlantik (Rias Gallegas) im kleinen Ort Traba. Vor uns Dünenlandschaft und Meer, hinter uns Berge und Wälder.

Wir sind von Galizien bisher mehr als begeistert. Auch die Strecke vom Stellplatz am Waldrand zu diesem Strand war wieder traumhaft schön.

In wenigen Orten am Meer herrscht Touristen-Getummel vor, allerdings noch lange nicht so viel wie im Süden Spaniens an der Mittelmeerküste. Am Praia de Traba war selbst gestern am Sonntag so gut wie nichts los. Heute Morgen hatten Emma und ich den Strand für uns alleine – herrlich!

Heute ist Feiertag und wir rechneten damit, dass es voller werden könnte. Aber, nix da. Immer noch wohltuende Ruhe.

Inmitten der Dünenlandschaft gibt es eine Lagune, die wir heute umwandert sind. Es ist einfach wunderschön und das bei angenehmen Temperaturen um die 20 Grad.

Neben uns steht ein niederländisches Paar mit Wohnmobil und einem „Lucky“ – also deren Hund erinnert uns total an unseren verstorbenen Hund.

Ein kleiner Hund vom Dorf macht sich wohl hier zwischen den Wohnmobilfahrern ein gutes Leben. Morgens kommt er angelaufen und bleibt bis abends auf dem Platz – oder geht auch schon mal mit spazieren.

Hier in paar Fotos:

k-IMG_0802 k-IMG_0803 k-IMG_0807 k-IMG_0808 k-IMG_0809 k-IMG_0818 k-IMG_0838 k-IMG_0839 k-IMG_0841 k-IMG_0844 k-IMG_0849 k-IMG_0856 k-IMG_0859 k-IMG_0870 k-IMG_0879

Weitere Infos und Bilder gibt es demnächst im Galizien-Reiseführer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s