Malestroit und St. Congard

16. bis 18. Juli 2015 – Wir sind Wiederholungs-Reisende und stehen – wie im letzten Jahr – auf dem Camping Municipal von St. Congard.

Screenshot (6)

Zuvor haben wir eine Nacht auf dem Camping Municipal von Malestroit verbracht. Der Ort ist schön, der Camping ist okay (um die 8 Euro pro Nacht). Für unsere Begriffe hat er wenige Reize:

k-DSCN2073

 

k-DSCN2072

Dafür haben wir uns heute Abend ein Festmahl zubereitet. Wir sind ja an der holländischen Grenze groß geworden und deshalb lieben wir Bratrollen (Frikandel). Die entdeckten wir beim Aldi:

k-DSCN2082

Saint Congard ist rund 8 km von Malestroit entfernt und liegt ebenfalls am Canal Nantes-Brest. Der Campingplatz ist genauso klein und gemütlich, wie der Ort. Mehr als eine Kirche und wenige Häuser gibt es hier nicht. Ah doch, es gibt noch einen Allround-Laden: Café, Tabakladen, Zeitschriftenladen und Bäckerei. Dafür gibt es schöne Natur und einen langen Weg am Fluss, der sich für wohltuende Spaziergänge mit Emma anbietet:

k-DSC_0003

k-DSC_0005

k-DSC_0007

k-DSC_0015

k-DSC_0017

k-DSC_0019

k-DSC_0022

Unser Stellplatz:

k-DSCN2085

k-DSCN2086

Zum Wetter: Wir haben Sommerwetter mit schwül-warmen Nächten. Sommerwetter und kreatives Arbeiten, das geht bei mir nicht. Also arbeite ich früh morgens und spät abends und den Rest des Tages verbringe ich hier:

k-DSCN2087

Und Emma lässt es sich ebenfalls gut gehen :))

k-DSCN2088

 

k-DSCN2089

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s